Kundenzufriedenheit durch modernste Konferenztechnik

Das EURO PLAZA Conference Center bietet auf 1.200 m² repräsentative Konferenz- und Seminarlösungen für 2 bis 350 Personen. Nahe dem Wiener Stadtzentrum gelegen, können zwölf multifunktionale Räume flexibel an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

Vielschichtige Technik einfach im Griff

Pichler Medientechnik entwickelte mit dem Kunden ein umfassendes Bedienkonzept, das neben der Konferenz- und Haustechnik auch die digitale Raumbeschilderung und Wegleitung umfasst. Ein Veranstaltungseintrag im Raumverwaltungssystem führt zu einer termingerechten Anzeige auf den Bildschirmen der Wegleitung und am digitalen Türschild des gebuchten Konferenzraumes. Heizung, Klimaanlage und Lüftung werden – angepasst an die Personenzahl – rechtzeitig aktiviert und sorgen für das richtige Raumklima. Eine automatische Basisaktivierung der Medientechnik ermöglicht den Kunden einen schnellen und unkomplizierten Start des Meetings oder der Konferenz. „Die direkte Verknüpfung der audiovisuellen Einrichtungen mit unserem Buchungssystem erspart unseren Mitarbeitern viel Zeit in der Vorbereitung der Veranstaltungen. Durch die webbasierte Plattform können wir rasch auf die Wünsche unserer Kunden reagieren“, so Mag.a Natascha Stiefsohn, Head of Center Management.

Modernste Medientechnik erhöht den Bedienkomfort
Im großen Veranstaltungssaal sorgen zwei leistungsstarke Projektoren für exzellente Bildwiedergabe. Professionelle Front- und Deckenlautsprecher und mehrere Funkmikrofonstrecken erzielen bei Großveranstaltungen ein hohes Maß an Sprachverständlichkeit. Die Bedienung aller Komponenten kann wahlweise über wandmontierte Touchpanel oder über ein mobiles Funk-Touchpanel erfolgen.

Weitere kombinierbare Veranstaltungsräume erlauben die wahlfreie Verteilung aller Bild- und Tonquellen auf Projektoren, LCD-Screens und Tonanlagen. Die gängigen Veranstaltungsszenarien (z.B. Laptop-Präsentation) sind vorprogrammiert und über Touchpanels oder Tastenfelder auf Knopfdruck abrufbar.

Die Verwendung einheitlicher Komponenten, Schnittstellen und identer Usabilitykonzepte in allen Räumen erhöhen den Bedienkomfort und die Betriebssicherheit für die Nutzer. Die Einbindung der Haustechnik ermöglicht eine deutliche Kostenoptimierung des Gesamtbetriebes.


Dynamisch und flexibel einsetzbar – easescreen
Die im Foyer- und Loungebereich platzierten LCD-Screens fungieren als digitale Wegweiser und dynamische Eventübersichtsboards. Über eine universelle Digital Signage Software wird in den Ruhezonen ein Inhaltsmix aus Veranstaltungshinweisen, Eigenwerbung und Entertainment eingespielt. Eine hochwertige Hintergrundbeschallung sorgt während des Besuchs für angenehme Atmosphäre. Die digitalen Türschilder aller Konferenzräume zeigen detaillierte Informationen zu laufenden und folgenden Meetings an. Die Eingabe der Veranstaltungs- und Raumverwaltungsdaten erfolgt über ein intuitives Webinterface. Optional steht eine standardisierte Importschnittstelle für Buchungsdaten aus Drittsystemen zur Verfügung. Das homogene Gesamtsystem zeichnet sich durch hohe Betriebssicherheit aus und mithilfe des Raumverwaltungssystems erhält der Kunde ein lückenloses Reporting über die Raumauslastung.

„Das Ziel, ein hochmodernes und funktionales Konferenzzentrum zu schaffen, wurde von Pichler Medientechnik höchst professionell und in vereinbarter Zeit umgesetzt. Unsere Gäste sind mit der einfachen Bedienung der Technik sehr zufrieden und langfristig gesehen ist die Erweiterung des Systems gewährleistet. So genießen unsere Kunden auch in Zukunft das Stateof-the-Art Ambiente, dass für ein erfolgreiches Event unumgänglich ist“, bestätigt Mag.a Natascha Stiefsohn, Head of Center Management.

Europlaza Conference Center
Europlaza Digitales Wegleitsysytem
Europlaza Veranstaltungssaal